So planen Sie eine erfolgreiche Inhouse-Schulung

Mit diesen Schritten ist die betriebsinterne Fortbildung schnell organisiert

Oftmals wird das Weiterbildungsbudget von Arbeitnehmern eingesetzt um an externen offenen Kursen teilzunehmen. Natürlich ist es Lobhaft wenn Mitarbeiter sich auf eigene Faust fortbilden wollen. Für das Unternehmen und für den Mitarbeiter können die Resultate bei einer Inhouse-Schulung zum Teil aber noch besser ausfallen. Vor allem bei einer gut geplanten internen Fortbildung, bei der das gelernte zum Beispiel auch gleich bei Firmeneigenen Projekten eingesetzt werden kann. Und das ist nur einer der Gründe die für eine Inhouse-Schulung sprechen.

Einer der größten Vorteile einer Inhouse-Schulung ist es, dass man die Lehrveranstaltung bis ins kleinste Detail auf die Bedürfnisse des eigenen Unternehmens anpassen kann. Das bedeutet aber auch, dass die Planung etwas zeitaufwendig ausfallen kann. Jede Schulung gestaltet sich anders und jedes Unternehmen hat andere Bedürfnisse und Erwartungen. Trotzdem gibt es aber eine Grundstruktur nach der Sie sich richten können um sicherzustellen, dass die Planung zügig voran geht und dass die Schulung ein Erfolg wird.

Mit diesen Schritten planen sie schnell und einfach eine erfolgreiche Inhouse-Schulung:

Die Bedarfsanalyse

Hierzu gehört alles was Sie sich im Vorfeld überlegen sollten, um gut schildern zu können wonach Sie suchen.

• Thema definieren:
Überlegen Sie sich die Fragestellung, die bei der Schulung behandelt werden soll. Was soll der Schwerpunkt sein?

• Was soll erreicht werden:
Auf welchem Kenntnisstand sollen die Mitarbeiter am Ende der Schulung stehen? Was soll mit dem Training erreicht werden? Welchen Nutzen soll die Veranstaltung für das Unternehmen oder die einzelnen Mitarbeiter haben?

• Theorie oder Praxis:
Es geht alles von Vortrag bis zum puren praktischen Training. Je nach Thema und Kenntnisstand der Teilnehmer ist es sinnvoll das Training eher theoretisch oder praktisch zu orientieren.

• Welche Mitarbeiter nehmen teil:
Welche Thematik wird behandelt und für welche Mitarbeiter macht es Sinn teilzunehmen.

• Anzahl der Teilnehmer:
Die Gruppengröße ergibt sich einerseits daraus, wieviele Mitarbeiter die Schulung benötigen. Trotzdem sollten Sie aber auch in Betracht ziehen, welche Gruppengröße für die Schulung Sinnvoll ist. Bei einer Veranstaltung in der es hauptsächlich um Theorie geht ist es tendenziell in Ordnung eine größere Anzahl von Teilnehmern gleichzeitig zu schulen. Bei Praxisorientierten Schulungen allerdings, ist es sinnvoller die Gruppe klein zu halten, damit auf die Stärken und Schwächen der einzelnen Teilnehmer eingegangen werden kann. Gegebenenfalls können dann auch zwei Schulungen organisiert werden, z.B. hintereinanderweg mit dem gleichen Trainer, um die Gruppengröße klein zu halten.

• Schulungsdauer:
Hier spielen zwei Faktoren eine Rolle. Zum einen ist es natürlich wichtig, dass man genügend Zeit einräumt um das gewollte Thema zu behandeln. Anderseits ist es oft der Fall, dass man als Unternehmen die Mitarbeiter nur bis zu einer bestimmten Länge vom Arbeitsalltag befreien kann - vor allem wenn eine gesamte Abteilung geschult werden soll. Hierbei gilt es also, sich im Voraus darüber im klaren zu sein was geht.

• Wo soll die Schulung stattfinden:
Oft ist es grade ein Vorteil die Schulung in den eigenen Räumlichkeiten stattfinden zu lassen. Für die Mitarbeiter kann das eine stressfreie Option bedeuten. Manchmal kann es aber auch hilfreich sein einen Tapetenwechsel zu haben - auch dafür, dass die teilnehmenden Mitarbeiter nicht von fortlaufenden Arbeitsprojekten abgelenkt werden. Es ist alles möglich. Die meisten Inhouse-Schulungen finden in Firmeneigenen Räumen statt. Es ist aber auch möglich Seminar- oder Konferenzräume anzumieten oder in manchen Fällen hat auch der Bildungsanbieter, Trainer, oder Coach selber Räume die genutzt werden können.

• Wieviel Erfahrung haben die teilnehmenden Mitarbeiter schon in diesem Bereich:
Für den Trainer oder Coach ist es wichtig zu wissen auf welchem Kenntnisstand sich die Teilnehmer befinden um den Inhalt entsprechend anpassen zu können.

Wenn Sie sich die Antworten zu diesen Fragen überlegt haben, dann ist ein großer Teil der Planung auch schon erledigt. Mit dieser Information können Sie sich an Bildunganbieter, Trainer, oder Coaches wenden um ein Angebot zu erhalten. Am besten ist es natürlich, wenn Sie mehrere Angebote vergleichen können. Verschiedene Trainer können zum Beispiel abweichende Ideen dazu haben, wie man Ihre Schulung am besten ausführt. Preislich möchte man die bestriebsinterne Fortbildungsmöglichkeiten natürlich auch vergleichen.

Um ohne großen Aufwand gleich mehrere Angebote einzuholen können Sie den Springest Inhouse Anfragen Service verwenden. Wir bieten Ihnen hiermit eine leichte und schnelle Alternative zum langwierigen Prozess der eigenen Suchmaschinenrecherche. Sie sagen uns einfach was Sie suchen, wir kontaktieren die passenden Anbieter, und Sie erhalten innerhalb kurzer Zeit bis zu drei Angebote. Das ganze ist für Sie unverbindlich und kostenfrei.

Ja! Schicken Sie mir kostenlos 3 Angebote

Ja, ich möchte 3 unverbindliche Angebote erhalten!

Wir beraten Sie gerne!

Clara Eckert-Framm ist unsere Expertin für Inhouse Veranstaltungen und berät Sie gerne zu diesem Thema. Dieser Service ist für Sie kostenfrei und unverbindlich.

Rufen Sie einfach unter 030 30 80 67 04 an oder schicken Sie eine E-Mail an: support@springest.de

Ja, ich möchte 3 unverbindliche Angebote erhalten!

5.142 verifizierte Bewertungen

Für jede Bewertung spendet Springest €1 an die Edukans Foundation. So machen wir gern was für die Welt.

Besondere Gruppierung

Springest hilft Ihnen bei Ihrer Entwicklung

Springest ist die Seite wo Sie alles finden um sich weiterzuentwickeln. Privat und im Unternehmen. Schauen Sie sich Bewertungen an und kontaktieren Sie unsere Bildungsberater ganz unverbindlich.

  • Alles zum Lernen

    Mehr als 43.000 Weiterbildungen, Kurse, Seminare, Coaches, E-Learnings und Inhouse Angebote.
  • Hilfe beim Suchen und Buchen

    Stellen Sie eine Frage, nutzen Sie unseren Kundenservice oder rufen Sie einen unserer Bildungsberater an.
  • Kostenlose Broschüren

    Alle Informationen kostenlos erhalten, vergleichen und mit Ihren Kollegen oder Vorgesetzten besprechen.
  • Bewertungen und Teilnehmer

    Mehr als 5.000 unabhängige Bewertungen helfen Ihnen, den besten Bildungsanbieter zu finden.
  • Auch für Ihre Organisation

    Gruppenrabatt, Inhouse Schulung und Social Learning mit Kollegen: jederzeit verfügbar.
  • Sofort buchen

    Sofort anfangen? Buchen Sie und der Bildungsanbieter hilft Ihnen weiter.